Menu

Falten

Botulinum-
toxin

FALTENBEHANDLUNG MIT BOTULINUMTOXIN


Botulinumtoxin wird bereits seit über 30 Jahren im Bereich der Medizin erfolgreich eingesetzt. Auch in der ästhetischen Medizin kommt Botulinumtoxin zum Einsatz. Da es an den Nervenenden die Signalübertragung zwischen Nerven- und Muskelzellen temporär blockiert, wird es besonders häufig zur Behandlung mimischer Falten eingesetzt. Botulinumtoxin A wird unter die Haut in die Nähe des Muskels gespritzt. Von dort aus wandert es an die Schaltstelle zwischen Nerven und Muskelfaser (Synapse) und blockiert für eine gewisse Zeit (ca. 4 bis 6 Monate) die Ausschüttung des Botenstoffes, der den Muskel zur Kontraktion bringt. Dadurch glättet sich die Falte, bis der Muskel seine ursprüngliche Kontraktionskraft zurückerlangt. Zu den häufigsten Anwendungsgebieten zählen die Zornesfalte, Falten im Stirnbereich oder sogenannte Krähenfüße, aber auch andere Effekte können durch Veränderungen der muskulären Aktivität erzielt werden.

WIE LÄUFT DIE FALTENUNTERSPRITZUNG AB?

In einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis in Rosenheim beraten wir unsere Patienten ausführlich hinsichtlich ihrer individuellen Wünsche und Vorstellungen. Je nach Wunsch und Faltenursache des Patienten arbeiten wir gemeinsam einen individuellen Behandlungsplan aus.

Die Behandlung selbst führen wir ambulant bei AMOSARO in unseren Rosenheimer Praxisräumen durch. Je nachdem, ob Sie die Vorbehandlung mit einer schmerzlindernden Salbe oder eine Betäubungsspritze wünschen, nimmt die Behandlung etwa 20 bis 45 Minuten in Anspruch. Das Botulinumtoxin wird mit extrem dünnen Kanülen unter die Haut gebracht, weshalb die Behandlung besonders schmerzarm abläuft.

WOMIT IST NACH DER FALTENUNTERSPRITZUNG ZU RECHNEN?

Botulinumtoxin entfaltet nach etwa drei bis fünf Tagen seine vollständige Wirkung und hält für etwa vier bis sechs Monate an. Mögliche kleinere Schwellungen oder Blutergüsse verschwinden in der Regel bereits nach ein bis zwei Tagen. Unterstützt werden kann dies durch Kühlung und Schonung am Behandlungstag. Make-up kann bereits am Behandlungstag bedenkenlos aufgetragen werden. 24 Stunden nach der Botulinumtherapie sollte Schwitzen unbedingt vermieden werden, da dies die Wirkung beeinträchtigen könnte. Deshalb sollte am Tag nach der Behandlung unbedingt auf Sport und Sauna verzichtet werden. Ist das Botulinumtoxin vom Körper vollständig und rückstandslos abgebaut worden, ist eine erneute Auffrischung problemlos möglich. 

KONTAKT

Sie sind an einer Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin interessiert? Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter 08031 - 200 98 44 und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei AMOSARO in Rosenheim.

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin auf einen Blick
Behandlungsdauer 15-30 Minuten
Anästhesie Schmerzstillendes Gel
Aufenthalt ambulant
Gesellschaftsfähig 1 Tag
Ausfallzeit keine
Kosten Krähenfüße, Erdbeerkinn ab 250€
Glabella oder quere Stirnfalten ab 290€
Jede weitere Region 100€ - 490€
Refresher nach 3 Monaten 190 - 340€
Masseter zur Gesichtsverschmälerung und Hyperhidrosis axillaris 580€