Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Die sanfte Methode gegen Falten

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sanfte Methoden bevorzugen? Dann ist Hyaluronsäure für Sie das Mittel der Wahl gegen Falten. Diese natürliche Säure hat jeder von uns im Körper. In der Lederhaut – der mittleren Hautschicht – bindet sie Wasser und lässt die Haut jung aussehen. Mit der Zeit verringert sich jedoch der Hyaluronsäure-Anteil. Gezielte Faltenbehandlung bringt diesen wichtigen Strukturbaustein der Haut an Ort und Stelle wieder zurück.

Hyaluronsäure verwenden wir in zwei Behandlungsmethoden: Filler und Skinbooster.

Filler sind Gele, die gezielt an Ort und Stelle eingespritzt werden, um Falten oder schwaches Gewebe wieder aufzufüllen – daher der Name. Speziell hilfreich sind Filler bei tiefen Falten, etwa seitlich zwischen Nase und Lippe („Nasolabialfalte“), zwischen Mundwinkeln und Kinn („Marionettenfalten“) oder bei tiefen Zornesfalten. Auch das Volumen der Lippen und Wangen können Filler merklich vergrößern. In unserer Praxis verwenden wir nur Filler aus Hyaluronsäure, die binnen zwölf bis 24 Monaten vom Körper vollständig abgebaut werden.

Unser zweites Einsatzgebiet der Hyaluronsäure ist eine medizinische Neuheit: Skinbooster (z.B. Restylane Vital). Sie empfehlen sich vor allem, wenn Sie feine Knitterfältchen haben. Dabei wird Hyaluron-Gel mit einer abgerundeten Kanüle wie ein Fächer unter den Fältchen verteilt. Diese Art der Behandlung erfrischt das Hautbild deutlich, besonders an Mund und Lippen, an den Wangen und um die Augen. Für optimale Ergebnisse planen Sie bitte zwei bis drei Sitzungen ein.

Häufige Fragen

Wie läuft die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ab?

In unserem ersten Beratungsgespräch klären wir Sie ausführlich auf. Je nach Ausgangslage planen wir anschließend gemeinsam mit Ihnen den Behandlungsablauf. Daraufhin behandeln wir Sie ambulant in unseren Praxisräumen in Rosenheim, das dauert etwa 30 – 45 Minuten. Vor der Injektion tragen wir Ihnen eine betäubende Salbe auf. Bei der Behandlung von Augenfältchen, Nasolabialfalten und im Bereich der Wangen reicht das in der Regel vollkommen aus, um den Schmerz zu lindern. Außerdem verwenden wir bei Fillern extra eine dünne Nadel oder spezielle Kanülen. Dennoch kann es an den Lippen auch einmal weh tun. Um das zu vermeiden, können wir Ihre Lippen gern örtlich betäuben, damit die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich wird.

Was passiert nach der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Mögliche kleine Schwellungen oder Blutergüsse bilden sich innerhalb der ersten Tage meist vollständig zurück. Sie können den Heilungsprozess unterstützen, indem Sie das behandelte Areal kühlen und sich am ersten Tag nach der Behandlung schonen. Make-up können Sie bereits am Tag der Behandlung bedenkenlos auftragen. Da Hyaluronsäure biologisch abgebaut wird, ist die Behandlung nach sechs bis 18 Monaten aufzufrischen.

Haben sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an unter 08031 – 200 98 44 oder klicken Sie oben auf Kontakt. Gerne vereinbaren wir für Sie ein persönliches Beratungsgespräch bei AMOSARO in Rosenheim.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo + Fr 08.30 Uhr - 14.00 Uhr
Di - Do 08.30 Uhr - 13.00 Uhr
  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

„Feste, strahlende Haut ist schön!“

Dr. Florian Sandweg – Leitender Arzt

 

Auf einen Blick

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

  • BEHANDLUNGSDAUER 15 – 45 Minuten
  • Anästhesie schmerzstillendes Gel, auf Wunsch Leitungsanästhesie
  • AUFENTHALT ambulant
  • AUSFALLZEIT keine, Schwellung der Lippen 1 – 2 Tage nach Behandlung
  • Kosten 1 ml Filler für tiefe Falten oder Volumentherapie: Defyne, Lyft, Volyme oder Juvederm III 450 €, 2 ml 750 €
    Skinbooster: Vital/Volite 1 ml 390 €, 2 ml 590 €, Vital 2 x 2 ml als Kur 950 €
    Lippenvoluminisierung Kysse 1 ml 390 €
    Tränenfurche/Unterlider Fynesse 1 ml 390 €
Wir sind für Sie da