Schamlippenvergrößerung

„Selbst dort sehe ich jünger aus, als ich bin“

Mit den Jahren verändern sich Haut und Gewebe überall am Körper. Auch an den äußeren Schamlippen vermindern sich oft Fett und Bindegewebe, sodass sie schlaffer und faltiger wirken. Das empfinden viele Frauen unattraktiv an sich.

Hier hilft oft eine Eigenfett-Transplantation. Dafür entnehmen wir Fettgewebe an anderer Stelle des Körpers, bereiten es auf und transplantieren es in die äußeren Schamlippen. Diese erreichen so wieder ihr ursprüngliches Volumen – die Schamregion wirkt wieder jünger.

Möchten Sie „jüngere“ Schamlippen?

Gerne informiert Sie unsere Ärztin Julia Kiefl in unserer Sprechstunde von Frau zu Frau. Besuchen Sie uns einfach in unserer Praxis AMOSARO in Rosenheim.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo + Fr 08.30 Uhr - 14.00 Uhr
Di - Do 08.30 Uhr - 13.00 Uhr
  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Ich berate Sie gerne in einem vertraulichen Gespräch von Frau zu Frau.

Julia Kiefl – Ärztin bei AMOSARO

Auf einen Blick

Schamlippenvergrößerung

(Eigenfetttransplantation als OP in der RoMed Klinik Prien oder mit Hyaluronsäure ambulant in unserer Praxis AMOSARO)

  • Dauer 45 – 90 min (Eigenfett) / 45 min (Hyaluronsäure)
  • Anästhesie Vollnarkose (Eigenfett) / betäubende Creme (Hyaluronsäure)
  • Aufenthalt ambulant
  • Ausfallzeit keine sichtbare, 5 – 7 Tage Erholung nach Eigenfetttransplantation empfohlen
  • Kosten ab 2500 € (Eigenfett) / ab 1500 € (Hyaluronsäure) 
Wir sind für Sie da