Der Wert Ihrer Schönheit

Vertrauen und Ehrlichkeit bilden die Basis für unsere Arbeit. Dies spiegelt sich auch in unseren Preisangaben wider: Wir nennen Ihnen Endpreise.

Klarheit von Anfang an.

 

Transparente Preise & Leistungen

Die Endpreise beinhalten Mehrwertsteuer, Material und OP-Nutzung - so wissen Sie genau, was auf Sie zukommt.

Die Anästhesie ist im Endpreis enthalten, wenn es sich um lokale Betäubung oder Dormicum/Kurznarkose handelt, da die Leistungen von uns erbracht und abgerechnet werden können. Bei Vollnarkosen erfolgt die Abrechnung separat über die durchführenden Anästhesisten. Auch die Übernachtungskosten bei stationären Eingriffen werden direkt mit der Klinik abgerechnet.

Zu allen Behandlungen und Operationen beraten wir Sie bei AMOSARO in Rosenheim. Bei ästhetischen (schönheitschirurgischen) Operationen oder Therapien gilt diese Beratung als ärztliche Leistung und ist daher gebührenpflichtig; wir berechnen dafür einmalig 50 €.

Die Gesprächsleistung für Privatpatienten mit medizinischer Indikation (also bei Problemen, die über rein kosmetische Anliegen hinausgehen) rechnen wir über die private Krankenversicherung ab.

Aus Gründen der Haftung müssen die Anästhesieleistungen separat aufgeführt werden. Die Kosten hierfür richten sich nach der Dauer der OP und werden Ihnen erst nach erfolgter Operation in Rechnung gestellt. Die angegebenen ca. Preise beruhen auf der durchschnittlichen Dauer der Operation.
 

Wer behandelt Sie?

Alle ästhetischen Operationen und Behandlungen sowie Operationen bei privat- oder zusatzversicherten Patienten mit Chefarztbehandlung leisten Dr. Sandweg und Frau Jelena Rado, Fachärztin für Plastische Chirurgie, persönlich.

Wir sind eine reine Privatpraxis für privat versicherte Patienten und Selbstzahler. Sie können auch als gesetzlich versicherter Patient einen Termin buchen. In diesem Fall müssen Sie die Behandlungskosten selbst tragen (Selbstzahlerleistung).
 

Wie können Sie bezahlen?

Gerne bar oder mit EC-Karte direkt in der Praxis. Eine terminierte Überweisung ist bei größeren Operationen natürlich auch möglich.
 

Wann ist die Zahlung fällig?

Ästhetische Behandlungen und die Gebühr für die Beratung sind am Tag der Leistung zu bezahlen.

Bitte überweisen Sie bis spätestens 10 Tage nach Erhalt des Behandlungsvertrages das OP Honorar in voller Höhe. Die Kosten für eine eventuell Vollnarkose werden ihnen erst nach der Operation in Abhängigkeit von der tatsächlichen OP/ Narkosedauer in Rechnung gestellt.

Mehr zur Ratenzahlung und Finanzierung

WIR SIND FÜR SIE DA